Meinungsfreiheit

Jeder hat das Recht auf Meinungsfreiheit und freie Meinungsäußerung; dieses Recht schließt die Freiheit ein, Meinungen ungehindert anzuhängen sowie über Medien jeder Art und ohne Rücksicht auf Grenzen Informationen und Gedankengut zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.

Die Meinungsfreiheit ist ein so wichtiges Menschenrecht, was man u.a. daran sieht, wie viele Regierungen nahezu täglich versuchen Menschen dieses Recht zu verweigern.

Egal ob Journalisten, Autoren, Sänger/innen, oder einfach nur Menschen wie Du und ich. Für uns alle stellt die Meinungsfreiheit eine Möglichkeit dar, zu sagen, was man denkt, was man fühlt, was man will oder eben nicht will. Dieses Recht darf von niemanden eingeschränkt werden, sofern es nicht andere Rechte verletzt.

Ich selbst sage immer und überall, absolut jedem meine persönliche Meinung, ob sie ihm/ihr nun gefällt oder eben nicht. Herbei bin ich stets direkt und ehrlich. Wem meine Meinung nicht gefällt, der darf es mir gerne sagen, aber ändern werde ich diese in den meisten Fällen nicht.

Natürlich kann es auch mal vorkommen, dass meine Meinung falsch ist. Dann bin ich auch bereit mich eines besseren zu belehren lassen, aber es wird sicherlich eine längere Diskussion folgen, bis dies soweit ist 😉 .

Ich erwarte von jedem, dass er meine Meinung, auch wenn sie ihm nicht gefällt, erstmal zumindest anerkennt. Er muss sie nicht teilen, allerdings lasse ich sie mir auch nicht verbieten.

Und ich kämpfe bereits seit 2007 aktiv zusammen mit Amnesty International dafür, dass dieses (und andere) Menschenrechte überall auf der Welt eingehalten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.